Typo3 & Redaxo.

WENDT & MAUS hat sich bei der Umsetzung von Internetseiten auf Basis von Redaktionssytemen (Content Management Systemen) auf zwei bewährte Industriestandards spezialisiert: Typo3 und Redaxo.

Die Auswahl des richtigen Content Management Systems hängt von Umfang und Zielsetzung Ihres Projektes ab. Dabei kommt es auf viele Faktoren an, die berücksichtigt werden müssen: Skalierbarkeit, Mehrsprachigkeit, Anzahl der Redakteure, etc. Wir beraten Sie schon in der Planungsphase und ermitteln mit Ihnen gemeinsam das optimale System für Ihren Internetauftritt.

webdesign_jaegerwinkel.jpg

Redaxo
lässt sich äußerst schnell aufsetzen und ist für Websites jeglicher Größe geeignet. Es zeichnet sich durch eine intuitive, einfache Bedienung aus und erfordert nur geringen Schulungsaufwand. Alle Strukturen sind entsprechend der Algorithmen von Suchmaschinen vorbereitet und garantieren im Falle einer professionellen Optimierung ausgezeichnete Poistionen bei den Suchergebnissen von Google & Co.

Typo3
Typo3 ist der Alleskönner unter den CMS, jedoch dadurch vergleichsweise komplex und aufwändig einzurichten. Als „Industriestandard” hat sich Typo3 mittlerweile weltweit unter den anspruchsvollen Systemen etabliert. Dieses CMS kann für nahezu jede Internetseite verwendet werden - egal wie komplex Inhalte und Anforderungen sind. Die Installation und Konfiguration von Typo3 verlangt einen vergleichsweise hohen Aufwand, der sich aber bei umfangreichen Projekten als Investition in Flexibilität und Modularität bezahlt macht. Auch bei mehrsprachigen Websites zeigt sich die große Flexibilität dieses Systems.

Andere Systeme
Sollten Sie bereits ein (anderes) Redaktionssystem verwenden, sind wir mit unseren Screendesignern und Programmierern ebenfalls für Sie als Kreativ- und Technikpartner da. Wir kennen bei WENDT & MAUS (fast) alle Open-Source Redaktionssysteme und helfen Ihnen gern.